Gründe für eine ISO18295 Zertifizierung

Die Gründe, warum Unernehmen ihren Kundenservice gemäß der ISO18295 zertifizieren, sind vielfältig. Jedes Unternehmen "tickt" anders, und so sind auch die Gründe für die Zertifizierung verschieden. Aus unserer Erfahrung sind die unten angeführten fünf Themen, die Haupt-Treiber zur Zertifizierung.

1 - Qualitäts- und Prozessoptimierung
Schaffung von einheitlichen und transparenten Prozessen; Optimierung von Prozessen; Kostenoptimierung im operativen Bereich; Steigerung der Performance; Sicherheit im Tun; Klare Übersicht über Abläufe; Wissen aufbauen; Vertrauen schaffen...

2 - Nachhaltiges Qualitätsmanagement
Die Realisierung einer kontinuierlichen Qualitätsverbesserung und eines nachhaltigen Qualitätsmanagementsystems sind ebenfalls Hauptgründe für eine Zertifizierung.

3 - Wettbewerbsvorteile
Das durch eine Zertifizierung nach außen hin sichtbare Qualitätsmerkmal, ist für die Unternehmen ein Wettbewerbsvorteil am Markt. Bei vielen Ausschreibungen wird fix gefordert, dass der Anbieter gemäß ISO18295 zertifiziert sein muss.

4 - Lücken erkennen
Bei der Vorbereitung zur Zertifizierung bekommt das Unternehmen einen sehr guten Überblick über etwaige "Lücken" im Qualitäts- und Prozessmanagement. Wenn diese transparent sind, kann das Qualitäts- und Prozessteam Team, zielorientiert die richtigen Hebel aktivieren, und die Lücken, geordnet schließen.

5 - Das Budget nach vorne gedacht, zielorientiert eingesetzt
Bei dem ISO18295 Zertifizerung-Prozess wird sehr schnell klar, in welchen Bereichen, beispielsweise IT bzw. Technik, Mitarbeiter-Kompetenzen, Führung bzw. Führungskräfte-Entwicklung, etc., das Budget richtig und sinnvoll eingesetzt werden soll.